header03

Shree-Agnihotratopf

 

Herzlich willkommen

 

 Wir wollen euch auf diesen Seiten mit dem außergewöhnlichen Leben und Werk
von Param Sadguru Shree Gajanan Maharaj* vertraut machen.

Param Sadguru bedeutet „Höchster vollkommener Meister“,
Shree heißt „heilig“ und Maharaj „königlich“.
Diese Titel gab er sich nicht selbst,
sondern sie wurden ihm im Lauf seines Lebens verliehen.
Allgemein wurde er schlicht und ehrfurchtsvoll „Shree“ genannt,
was wir auf diesen Seiten übernommen haben.

Am 21.9.1944 gab Shree das Versprechen der Wiederbelebung der Veden –
es war die Geburtsstunde des Agnihotras in der segensreichen Form,
wie es heute weltweit praktiziert wird.

War Shree ein höchster Meister?
Der erwartete Gottesbote?
Der Kalki-Avatar? Lest selbst …

 
 
* Zur Aussprache: ee = i, j = dsch
Das Foto wurde 1984 aufgenommen, als Horst Heigl an Shree einen vergoldeten Agnihotra-Topf überreichte.